AGB

MSPY IMPRESSUM

Alle Anwender von mSpy sind verpflichtet, sich an die im Folgenden und unter Rechtliche Nutzungsvereinbarung aufgeführten Bedingungen zu halten, sobald sie sich auf dieser Webseite registrieren und das Produkt erwerben.

DATENSCHUTZ

Dieser Grundsatz beschreibt das Datenschutzgebahren von mSpy (http://de.mspy.com) und Ihr Recht auf Privatsphäre in Bezug auf die Verwendung Ihrer persönlichen Daten. Er findet ausschließlich auf von der Webseite mSpy bereitgestellte Daten Anwendung. Er betrifft die folgenden Informationen:

  1. Die Art der personenbezogenen Daten, welche die Webseite über Sie sammelt; wie diese von http://de.mspy.com verwendet werden und die Stellen, denen sie mitgeteilt werden können.
  2. Ihre Möglichkeiten, die Daten zu nutzen.
  3. Sicherheitsstufen der Administration der Webseite, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu sichern.
  4. Zur Verfügung stehende Konfigurationsmöglichkeiten der Daten.

Richtlinie zur Datenspeicherung

Diese Richtlinie legt die Regelungen zur Nutzerdatenspeicherung fest und gilt für alle Nutzer der mSpy-Anwendung. Alle oben erwähnten Informationen werden während der gesamten Laufzeit des Produkts auf der mSpy-Webseite gespeichert und wen 90 Tage nach Schließung des Benutzerkontos gelöscht. Mit Ihrem Konto in Zusammenhang stehende gesammelte Protokolle, SMS und Datenträger werden 90 Tage nach der Schließung des Benutzerkontos verpflichtend gelöscht. Sind die Daten gelöscht, ist der Abruf oder die Wiederherstellung durch den Nutzer nicht mehr möglich.

Datensammlung, Nutzung und Weitergabe

Obwohl mSpy die auf der Webseite gespeicherten Daten besitzt, haben wir kein Recht, diese Daten an Dritte zu verkaufen oder zu vermieten.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. mSpy hat kein Recht, Ihre Daten an Dritte außerhalb des Unternehmens weiterzugeben, mit Ausnahme der Fälle, in welchen wir eine Ihrer Anliegen erfüllen, z.B. ein Lieferauftrag erteilen.

Um unsere digitalen Produkte zu erwerben, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Kreditkarteninformationen bereitstellen.

Indem Sie uns Ihre Kontaktinformationen geben, stimmen Sie dem Empfang von Emails zu Ihrer Information bzw. zu Werbezwecken der Administration der mSpy-Webseite zu. Möchten Sie nicht über unsere Sonderangebote, Neuigkeiten oder Änderungen dieser Richtlinien informiert werden, lassen Sie uns dies bitte wissen.

Zugriff auf Ihre Daten

Sie können jeglichen Kontakt mit der Administration der mSpy Webseite unterbinden, wann immer Sie sich dazu entscheiden. Sie haben das Recht, uns jederzeit bezüglich folgender Anliegen zu kontaktieren:

  • Falls die Administration der mSpy Webseite Daten über Sie besitzt, welche sind das?
  • Für die Änderung jeglicher Informationen die die Administration der mSpy Webseite über Sie haben könnte.
  • Bezüglich der Löschung sämtlicher Daten, die die Administration der mSpy Webseite über Sie besitzt.
  • Melden Sie eine etwaige unangemessene Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch die Administration der mSpy Webseite.

Schutz Ihrer Daten

Wir treffen alle notwendigen Maßnahmen um den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Jegliche vertrauliche Information, die Sie an die mSpy-Webseite übermitteln, ist geschützt.

Wir garantieren, dass Ihre vertraulichen Informationen (z.B. Kreditkarteninformationen) gesichert an die mSpy-Webseite übermittelt werden. Das Symbol eines versperrten Schlosses am unteren Rand Ihres Webbrowser und die Buchstaben „https“ in der URL-Adresse bestätigen, dass Datensicherheit von der mSpy-Webseite gewährleistet ist.

Während wir Verschlüsselungssysteme nutzen, um die Daten online zu schützen, garantieren wir auch den Schutz Ihrer Informationen offline.

Ausschließlich Angestellte von mSpy und nur in Ausübung einer bestimmten Tätigkeit (z.B. zur Abrechnung oder Kundenbetreuung) haben Zugang zu Ihren sensiblen Daten. Haben Sie den Verdacht, dass die Administration der mSpy-Webseite gegen die Datenschutzbestimmungen verstößt, zögern Sie bitte nicht, uns unter +44 20 8133 8717 zu kontaktieren – oder senden Sie Ihre Beschwerde an email.

Richtlinien zur Rückerstattung

Diese Richtlinie betrifft den Kauf Ihrer mSpy-Software. Bitte lesen Sie diese vor Ihrer Bestellung sorgfältig, da sie Ihre Rechte in Bezug auf den Kauf, wichtige Einschränkungen und Ausschließungsgründe der Anwendung darstellt. Führen Sie die Bestellung aus bestätigen Sie, dass diese den Bestimmungen entspricht.

Sie müssen die Diebstahlsicherung des iPhones entfernen, bevor Sie diese Anwendung installieren können. Können Sie die Diebstahlsicherung des Zieltelefons (bei iPhone) nicht entfernen, ist es nicht möglich, mSpy herunterzuladen oder zu installieren. Eine Anleitung zur Entfernung der Diebstahlsicherung in englischer Sprache finden Sie hier. Beachten Sie, dass mSpy Mobilfunkgeräte unter Windows Phone 7 bislang nicht unterstüzt.

Allgemeines

Sollten Sie mit Ihrem Kauf der mSpy-Software nicht vollständig zufrieden sein, können Sie zu den unten angegebenen Bedingungen eine komplette Rückerstattung beanspruchen. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass die Mehrzahl etwaiger Rückvergütungen vermieden werden kann, indem die professionelle Hilfe unserer Kundenbetreuung in Anspruch genommen wird.

1. Rückerstattungsbedingungen

mSpy software
  • Entsprechend der Richtlinien zur Rückerstattung kann innerhalb einer Frist von 10 Tagen nach dem Kauf eine volle Rückerstattung gewährt werden, vorausgesetzt, Ihre Gründe stehen nicht im Widerspruch zu den Rückerstattungsbedingungen.
  • Eine Rückerstattung wird nur bei Erstkäufen von mSpy gewährt.
  • Haben Sie zwei oder mehr Lizenzen abonniert, wird Ihrem Antrag auf Rückerstattung nicht stattgegeben.
  • Eine Rückerstattung steht Ihnen nur einmalig zu. Bestellen Sie zu einem späteren Zeitpunkt ein weiteres Abonnement, kann keine Rückerstattung geltend gemacht werden.
  • Wir garantieren keine Rückerstattung für mSpy-Anwendungen zu Sonderpreisen.
  • Sie erhalten keine Rückerstattung, wenn Sie im Falle einer durchgeführten Erweiterung (Upgrade) des Zieltelefons von einer angebotenen Erweiterung Ihrer mSpy-Version absehen.
Premium Supportdienste

mSpy bietet Premium Supportdienste für die Kunden an, die einen hohen Grad an personalisierter technischer Hilfe (Hilfe mit Android-Rooting, Telefon-Support, etc.) möchten. Dieser optionale Dienst wird nicht erstattet und beträgt $9,99 (einmalige Zahlung). Kunden, die den mSpy Premium Support an der Kasse nicht auswählen, haben weiterhin Zugang zu den mSyp Standard-Supportoptionen, die ohne zusätzliche Kosten angeboten werden.

Höhere Gewalt Aus folgenden Gründen, die außerhalb unseres Einflusses stehen, können wir unseren mSpy-Kunden keine Rückerstattung gewähren:

  • Das Zieltelefon hat keinen Internetzugang mehr (das Guthaben auf dem Konto des Zieltelefons ist aufgebraucht, temporäre Netzunterbrechung, Probleme in Bezug auf Roaming usw.).
  • Wenn der Betreiber durch den Nutzer des Zieltelefons gewechselt wird, kann es zum Verlust der Internetverbindung und andauernden Funktionsstörungen der mSpy-Anwendung kommen.
  • Aktualisierung des Betriebssystems.
  • Zurücksetzen auf die ursprünglichen Werkseinstellungen.
  • Wenn die von unserer Kundenbetreuung vorgegebenen Installationsrichtlinien vom Kunden nicht eingehalten werden.
  • Der Kunde erhält keinen physischen Zugriff auf das Zieltelefon.
  • Wenn der Kunde frühere Daten nicht erhalten kann, da mSpy zunächst noch nicht auf dem Zielgerät installiert war.
  • Wenn das Zielgerät ein Betriebssystem nutzt, das nicht unterstützt wird. Diese beinhalten: Symbian Belle, Windows Phone, BlackBerry 10 oder Bada, iOS 7.1 oder iOS 7.1.1.
  • Wenn der Auftraggeber damit gerechnet hat, mSpy mit dem Kauf von nur einer Lizenz an mehr als einem Zielgerät zu installieren.
  • Aus persönlichen Gründen („Ich habe meine Meinung geändert“, „Ich habe den Kauf irrtümlich getätigt“ etc.).

2. Rückerstattungsverfahren

Sie sind verpflichtet, Ihren Rückerstattungsantrag an das Help Team von mSpy unter refund@mspy.com zu senden. Wir akzeptieren keine Rückerstattungsanträge, die per Live Chat oder Telefon eingehen. Die Entscheidung über eine Rückerstattung wird in der Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen getroffen. Im Falle eines Rechtsstreits benötigen Sie gewichtige Gründe oder Beispiele, um Ihren Anspruch geltend zu machen.

Sollte Ihre Bestellung strittig sein, haben Sie zwei Wochen, um das Problem mit dem Customer Support Manager von mSpy zu lösen. Sollten Sie die angeforderten Informationen bis zum Ende dieser Frist nicht eingebracht haben, gilt der Streitfall als beendet und Sie erhalten keine Rückerstattung.